Jubiläum  

60 Jahre SWFS-Logo

   

Förderer/Sponsoren  

Flughafen München

   

Neuigkeiten  

Segelwoche, 8. Klassen

22. bis 27.04.18  

   

Kalender  

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
   

Karte  

Module by tablet-market.de
   

Qualitätsmanagement

SQV-ZIELE AN DER SWFS

 

SCHULSPEZIFISCHES QUALITÄTSVERSTÄNDNIS AN DER STAATLICHEN WIRTSCHAFTSSCHULE FREISING NACH DEM MUSTER DES BAYERISCHEN QUALITÄTSRAHMENS

 

Rahmenbedingungen

Ziele

Standort der Schule

Unsere Schule hat einen großen Einzugsbereich.

Das Hausmeisterehepaar versorgt uns mit einem Imbiss.

Unser Pausenbereich bietet Sitzmöglichkeiten zur Erholung auf dem Schulgelände.

Unsere Nischen sind ansprechend gestaltet.

Unsere Schule bietet einen Raum zur Erledigung der Hausaufgaben.

 

Schülerschaft

Unsere Schule bietet die vierstufige und die zweistufige Wirtschaftsschule an.

Zwei BIK-Klassen und eine BIK-Vorbereitungsklasse sind eingerichtet.

 

Personalstruktur

Das Kollegium setzt sich so zusammen, dass die Qualitätsziele erreicht werden können.

Unsere Schule hat Referendare im ersten und zweiten Ausbildungsjahr.

Unsere Schule erhält unterstützendes Personal für die Beschulung der BIK-Klassen.

Unsere Schule hat eine Betreuerin für die Hausaufgaben.

 

Materielle und finanzielle Ressourcen

Unsere Räume haben eine hochwertige und moderne EDV-Ausstattung.

Der Förderverein unterstützt die Arbeit an unserer Schule.

Unsere Räume haben eine stabile Internetverbindung.

Unsere Schule bietet spezielle Räume für einen handlungsorientierten Projektunterricht.

Die Technologieausstattung entspricht den aktuellen Anforderungen.

 

Prozessqualität Schule

Ziele

Leitung der Schule

Das Kollegium ist von der Schulleitung über alle wichtigen Belange informiert.

Schulleitung und Kollegium arbeiten konstruktiv zusammen.

Die Schule verwendet eine zeitgemäße Sprache in allen externen Dokumenten.

 

Arbeit des Kollegiums

Eltern sind über die Schule und das Schulleben informiert.

Eltern sind über das Verhalten ihrer Kinder informiert.

Lehrer bzw. schulische Stellen unterstützen Eltern bei schulischen Problemen ihrer Kinder.

Kollegen sind auf einem aktuellen pädagogischen und fachlichen Wissensstand und verfügen über die notwendigen Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien.

Wir arbeiten kollegial zusammen und unterstützen uns gegenseitig.

Neue Lehrkräfte erhalten bei der Einarbeitung Unterstützung.

Unsere Schule bildet Referendare im ersten und im zweiten Jahr aus.

 

Schulkultur

Für Eltern gibt es Angebote, am Schulleben teilzunehmen.

Es gibt einen aktiven Personalrat.

Unsere Schule hält Kontakt zu externen Partnern (z.B. Agentur für Arbeit, Polizei, Jugendamt etc.)

Unsere Schüler wirken aktiv am Schulleben mit.

Die Schüler sind über Veranstaltungen an der Schule informiert.

Die Schüler erhalten über den regulären Unterricht hinaus interessante Angebote, um sich weiter zu qualifizieren oder ihren Interessen nachzugehen.

Es gibt an unserer Schule außerordentliche Angebote zur fachlichen Qualifikation.

Es gibt außerunterrichtliche kulturelle und/oder Sportangebote.

Der Jahresbericht spiegelt das jährliche Schulgeschehen wider.

Unsere Schule verabschiedet unsere Absolventen in einem würdigen Rahmen.

Unsere Homepage und der Infotag informieren die Öffentlichkeit über unsere Schule.

Die Schule bietet einen gebundenen und offenen Ganztag an.

 

Prozessqualität Unterricht

Ziele

Ablauf

Unsere Schüler halten sich an bestehende Regeln.

Die Unterrichtszeit wird effektiv genutzt.

Die Schüler übernehmen Verantwortung für ihr eigenes Handeln.

Unsere Schüler sind im Rahmen des Projekts „Lernen Lernen“ über Lernorganisation und Lernmethoden geschult.

Selbstgesteuertes Lernen findet im Unterricht parallel zur Umsetzung des Lehrplan PLUS statt.

 

Darstellung

Der Unterricht folgt einer klaren Struktur.

 

Gestaltung

Unsere Schüler erhalten einen anschaulichen und abwechslungsreichen Unterricht.

Unsere Schüler verfügen über Fachkompetenz.

Unsere Schüler verfügen über Methodenkompetenz.

Unsere Schüler verfügen über Medienkompetenz und sind sich der Gefahren und Risiken der digitalen Medien bewusst.

Unsere Schüler verfügen über Sozialkompetenz.

Der Unterricht ist kompetenzorientiert.

Der Unterricht fördert selbstgesteuertes Lernen.

Der Unterricht erfolgt an handlungsorientierten Lernsituationen.

Die Schüler sind für die sich anschließenden Bildungswege vorbereitet.

Die Schule fördert besonders leistungsstarke Schüler im Rahmen der „Exzellenzinitiative“ außerhalb des Regelunterrichts.

Im Regelunterricht werden leistungsstarke und potenziell leistungsfähige Schüler im Rahmen der „Exzellenzinitiative“ gefördert.

 

 

Unterrichtsklima

Schüler und Lehrer gehen respektvoll miteinander um.

Wir sind eine mobbingfreie Schule.

Wir tolerieren andere Meinungen, Ansichten und Einstellungen.

Wir verhalten uns umweltfreundlich.

 

Ergebnisse schulischer Arbeit

Ziele

Unterrichtscharakteristik

Die Kolleginnen und Kollegen holen sich regelmäßig ein qualitatives Feedback ein.

 

Niveau der Leistungsergebnisse

 Prüfungsergebnisse werden systematisch reflektiert.

 

Zufriedenheit

Lehrer und Schüler sind mit dem Schulbetrieb zufrieden.

   
© Maximilian Jung Webservice & Computersupport