Jubiläum  

60 Jahre SWFS-Logo

   

Förderer/Sponsoren  

Flughafen München

   

Neuigkeiten  

BIZ-Besuch Klassen 9a & 9b

08.11.2018 (Treffpunkt 8:00 Uhr, Bahnhof Freising)

1. Elternsprechtag

26.11.2018, 17:00 - 20:00 Uhr

   

Kalender  

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
   

Karte  

Module by tablet-market.de
   

Fachschaft Informationsverarbeitung

Die Fachschaft Informationsverarbeitung (InV)

Informationsverarbeitung (InV) wird an der Staatlichen Wirtschaftsschule Freising von fünf Lehrkräften in geteilten Klassen unterrichtet. Es stehen für InV vier Fachräume mit jeweils 16 bzw. 22 Schüler-Arbeitsplätzen und einem Lehrer-PC zur Verfügung.

Der Unterricht erfolgt in den 7. und 8. Jahrgangsstufen in Zusammenarbeit mit dem Fach „Betriebliche Steuerung und Kontrolle (BSK)“. In den 9., 10. und 11. Klassen ist die Informationsverarbeitung eng an „Übungsunternehmen (ÜbU)“ geknüpft.

Alle Schüler erhalten einmal pro Schuljahr die Gelegenheit, am „Bayerischen Schülerleistungsschreiben (BSLS)“ teilzunehmen. Die erworbenen Urkunden enthalten Informationen über die Anschlags- und Fehlerzahl eines innerhalb von 10 Minuten erfassten Fließtextes. Werden die Urkunden den im Unterricht erstellten Bewerbungen beigelegt, informieren sie den potentiellen Arbeitgeber über die Schreibleistung des Bewerbers.

  

Stundenübersicht:

Jahrgangsstufe

Wochenstunden

Besonderheiten

            7 (4-stufig)

4

 

            8 (4-stufig)

2

 

            9 (4-stufig)

1

Note wird komplett in ÜbU integriert

          10 (4-stufig)

1

Note wird komplett in ÜbU integriert

          10 (2-stufig)

3

2 Stunden InV + 1 Stunde ÜbU

          11 (2-stufig)

3

2 Stunden InV + 1 Stunde ÜbU

  

Inhalte der Informationsverarbeitung:

Jahrgangsstufe

Inhalte

7

- 10-Finger-Tastschreiben
- Excel (einfache Formeln, Diagramme)
- Word (DIN-Regeln, Formatierungen, halbprivate Briefe)
- Power-Point-Präsentationen

8

- Texterfassung
- Word (Geschäftsbriefe, Serienbriefe)
- Excel (Prozente, relativer und absoluter Bezug)
- Power-Point-Präsentationen

9

- Texterfassung
- Word (situationsbezogene Geschäftsbriefe aus ÜbU)
- Excel (Wenn-Dann-Funktionen)
- E-Mail-Korrespondenz, Bewerbungen

10 (4-stufig)

- Texterfassung

- Verfassen einer Hausarbeit (nur ÜbU-Klassen)

- Excel (Formeln, Funktionen, Diagramme, Prozente)

- Word (Serienbriefe mit Bedingungen)

10 (2-stufig)

- 10-Finger-Tastschreiben          
- Excel (einfache Formeln, Diagramme, absoluter Bezug)
- Word (DIN-Regeln, Formatierungen, halbprivate Briefe)
- Word (situationsbezogene Geschäftsbriefe)

- E-Mail-Korrespondenz, Bewerbungen

11 (2-stufig)

- Texterfassung

- Word (Layout, situationsbezogene Geschäftsbriefe)

- E-Mail-Korrespondenz

- Power-Point-Präsentationen

- Verfassen einer Hausarbeit (nur ÜbU-Klassen)

- Excel (Formeln, Funktionen, Diagramme, Prozente)

- Word (Serienbriefe mit Bedingungen)

                                                                                                                             Stand: 11.11.2017

  

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern mit den bei uns erworbenen PC-Kenntnissen einen
guten Start ins Berufsleben!

Sandra Reinelt

   
© Maximilian Jung Webservice & Computersupport