Jubiläum  

60 Jahre SWFS-Logo

   

Förderer/Sponsoren  

Flughafen München

   

Neuigkeiten  

Studienfahrten

17. bis 23.09.2017

Wandertag

21.09.2017

Erster Schultag nach den Sommerferien

Dienstag, 12. September 2017

   

Kalender  

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
   

Karte  

Module by tablet-market.de
   

Fachschaft Deutsch

Herzlich willkommen bei der Fachschaft Deutsch!

 

Lehrkräfte

 

Folgende Lehrkräfte unterrichten Deutsch an der Staatlichen Wirtschaftsschule Freising:

(in alphabetischer Reihenfolge)

Frau Albrecht

Herr Dorrmann

Frau Dürmeyer

Frau Egger

Frau Erban

Frau Kauder

Frau Konar

Frau Schanbacher

Frau Schön

Frau Stojan

 

Schulaufgaben

 

Es werden in allen Jahrgangsstufen drei Schulaufgaben pro Klasse und Jahr gefordert.

 

In der 7. Jahrgangsstufe:

1. Erlebnisorientierter Aufsatz (z. B. Bildergeschichte)

2. Arbeit zur formalen Sprachbetrachtung, ausgehend von einem kürzeren Text

3. Arbeit am Text zu einer epischen Kleinform (z. B. Fabel, Anekdote)

 

In der 8. Jahrgangsstufe:

1. Aufsatz: Beschreibung und Auswertung einer Karikatur

2. Arbeit zur formalen Sprachbetrachtung, ausgehend von einem kürzeren Text

3. Aufsatz: Inhaltsangabe zu einem (kürzeren) literarischen Text (z. B. Kurzgeschichte, Er­zählung, auch Ausschnitte eines längeren literarischen Textes)

 

In der 9. Jahrgangsstufe und in den besonderen 10. Klassen:

1. Materialgestützte Erörterung

2. Mündliche Schulaufgabe in Form einer Debatte

3. Analyse eines kurzen literarischen Textes

 

In der 10. und 11. Jahrgangsstufe:

1. Aufsatz: dialektische Erörterung

2. Arbeit am Text: Analyse eines (kommentierenden) Textes (z. B. Kommentar, Reportage)

3. Gemeinsame Schulaufgabe aller Abschlussklassen (drei Erörterungsthemen, ein (kommentierender) Text als Textarbeit, Zeit: 150 Minuten)       

 

 

Förderunterricht Deutsch          

 

Förderunterricht im Fach Deutsch wird von Frau Schön mit vier Wochenstunden angeboten. Die Fachschaft empfiehlt, jeweils eine Stunde für die siebten und elften Klassen und zwei Stunden für die besonderen zehnten Klassen zu reservieren. Bis zu Beginn der Herbstferien melden sich die Schüler freiwillig. Danach zählen die Noten der Leistungsnachweise.

 

Lehrplan Deutsch

 

Lehrpläne (Link zum LehrplanPlus Deutsch Wirtschaftsschule/ISB) siehe Link

https://www.lehrplanplus.bayern.de/schulart/wirtschaftsschule/inhalt/fachlehrplaene?w_schulart=wirtschaftsschule&wt_1=schulart&w_fach=deutsch&wt_2=fach

 

Leseförderung

 

Im Rahmen der Leseförderung wählen die Schüler der 7. Jahrgangsstufen in jeder Klasse mittels eines Lesewettbewerbs einen Lesekönig. Am Infotag wird unter den Klassensiegern der Schulsieger ermittelt.

 

Lust am Lesen

 

Hier einige Lektürevorschläge, um den Spaß am Lesen zu verstärken:

 

Ursula Poznanski, Erebos

Ursula Poznanski, Elanus

Ursula Poznanski, Layers

 

Robert Muchamore, Top Secret

Robert Muchamore, Top Secret. Die neue Generation

 

Mirjam Mous, Boy 7. Vertraue niemandem. Nicht einmal dir selbst.

 

John Green, Eine wie Alaska

John Green, Das Schicksal ist ein mieser Verräter

 

Friedrich Dürrenmatt, Der Besuch der alten Dame

Friedrich Dürrenmatt, Die Physiker

 

Dario Fo, Bezahlt wird nicht

 

Wolfgang Herrndorf, Tschick

 

Max Frisch, Andorra

 

 

 

   
© Maximilian Jung Webservice & Computersupport