Jubiläum  

60 Jahre SWFS-Logo

   

Förderer/Sponsoren  

Flughafen München

   

Neuigkeiten  

Buß- u. Bettag; schulfrei

22.11.2017

1. Elternsprechtag

28.11.2017,  17:00 - 20:00 Uhr

   

Kalender  

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
   

Karte  

Module by tablet-market.de
   

ECDL

ECDL_kurz 

ECDL-Computerführerschein

Der ECDL, auch „Europäischer Computer-Führerschein“ genannt, ist ein international anerkanntes Zertifikat für Computerbenutzer. Er bescheinigt Wissen über Computer und Fertigkeiten, bestimmte weitverbreitete Standard-Computeranwendungen zu benutzen.

Zielgruppen

Der ECDL ist kein Zertifikat für IT-Spezialisten, sondern ein Breitenzertifikat, zu dem nach einheitlichem Standard weltweit einheitliche Prüfungen abgenommen werden. Zweck der ECDL-Prüfungen ist informatische Grundbildung. Dass die Prüfungen dafür geeignet sind, stellt eine Studie der Universität Oldenburg  fest. Testpersonen, die in einem ECDL-Test gut abschnitten, konnten demnach auch praktische Aufgaben am Computer besser lösen als Testpersonen, die nicht über die Kenntnisse und Fertigkeiten verfügten, die der ECDL-Syllabus definiert und die ECDL-Prüfungen abprüfen.

Bedeutung für Bewerbungen

Eine Studie des Wolfgang-Schulenberg-Institutes für Bildungsforschung und Erwachsenenbildung an der Universität Oldenburg belegt die Bedeutung des ECDL-Zertifikates bei der Job-Suche: „Diese Befragten hatten im Rahmen des Projektes an einem mehrmonatigen ECDL-Unterricht teilgenommen. Zwei Drittel derjenigen, die ein Zertifikat erhielten waren der Ansicht, dass dieses ihre Bewerbungschancen verbessere. Und tatsächlich konnte gezeigt werden, dass diejenigen Schüler/innen, die bei einer Bewerbung ihr Zertifikat als Teil der Bewerbungsunterlagen einreichten, signifikant häufiger zu Vorstellungsgesprächen eingeladen wurden, als solche, die dies nicht taten."

 ECDL-Statistik

ECDL-Zertifikat

 

Kosten

In der Schulzeit haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, das ECDL-Zertifikat zu stark vergünstigten Konditionen zu erwerben. Es fallen Kosten für die Anmeldegebühr (33 €) und die Modulprüfungen (13,50 € je Modulprüfung) an. Die Anmeldegebühr fällt einmalig an, enthält 2 kostenlose Zertifikatsausstellungen und ist lebenslang gültig. Sie beinhaltet die Zertifizierungs-ID, unter der die Schüler weltweit in 150 Ländern die ECDL-Prüfung ablegen können.

ECDL an der Staatlichen Wirtschaftsschule Freising

Die Staatliche Wirtschaftsschule ist seit 2008 zertifiziertes Testzentrum für den Europäischen/Internationalen Computer Führerschein ECDL/ICDL. Im Rahmen dieser Zertifizierung bieten wir für interessierte Schüler den Erwerb eines international anerkannten Zertifikats an. Bereits in den Klassenstufen 7 und 8 werden Schüler im Fach InV (Informationsverarbeitung) in unseren Computerräumen geschult. In den 9. und 2-stufigen 10. Jahrgangsstufen wird an der Staatlichen Wirtschaftsschule Freising das Modul ECDL Base als Wahlfach angeboten. Dabei werden Schüler anhand eines Curriculums auf Prüfungen vorbereitet. Als zertifiziertes Testzentrum bieten wir Schülern an, die Prüfungen an unserer Schule abzulegen. Die Tests werden zurzeit von den beiden IT-Lehrern Doris Steinbeißer und Sandra Reinelt, die gleichzeitig ausgebildete Testleiter sind, abgenommen. 

ECDL_lang

   
© Maximilian Jung Webservice & Computersupport